Renata SA

Meine Herausforderung: … ist geprägt von der stetigen Notwendigkeit effizienter, innovativer und hochwertiger zu produzieren, um der Konkurrenz und dem Preisdruck entgegen zu halten, wie auch die Qualität unserer Produkte laufend zu verbessern! Dies gelingt nur mit engagierten Führungskräften, die Verantwortung für die notwendigen Entwicklungsschritte übernehmen und die Fähigkeit besitzen, vertrauensvolle Beziehungen im Team aufzubauen. So schaffen wir es,
unsere Mitarbeitenden zu Höchstleistungen zu motivieren.

In dieser Phase der stetigen Veränderung und einhergehenden Weiterentwicklung begleiteten uns die Herren Meier & Stingelin seit Ende 2011. Die jährlichen 14 bis 18 Tage dauernden Workshops sind das Fundament für unsere Führungskräfteentwicklung wie auch laufenden Prozess- und Produktionsoptimierungen.

Die Herren Meier & Stingelin verstehen es gekonnt Verhaltens-weisen zu analysieren, Hindernisse in der Teamarbeit offen-zulegen und pragmatische Verbesserungskonzepte mit den Teams in Angriff zu nehmen.

Subtil, aber immer fair und mit Feingefühl agierend, halten Sie uns gekonnt den Spiegel unserer Fähigkeiten vor und motivieren so, Veränderungen zuallererst bei jedem selbst zu starten, bevor wir große Erwartungen in Lösungen anderer setzen.

Damit es aber nicht nur in der Theorie und Psychologie bleibt, treiben sie zielgerichtete Projekte mit den Teilnehmern voran, die sofort seit langem gewünschte Verbesserungen ermöglichen. Eine spannende Methode, zur Nachahmung – sehr empfehlenswert.

Renata SA, der weltweit führende Knopfzellenhersteller aus der Schweiz!

Renata SA, eine Tochtergesellschaft der Swatch Group Ltd in Biel, wurde 1952 als Hersteller von Komponenten für mechanische Uhren gegründet. Schon nach wenigen Jahren hatte sich das Unternehmen als einer der führenden Hersteller und Lieferant von Knopfzellen für Uhren und verschiedene elektronische Produkte (Medizintechnik, RFID, Funksteuerung, Messtechnik etc.) etabliert.