KONE Schweiz

Unsere Herausforderung: mit gutem Wachstum und einer im Aufbau befindlichen 2ten Führungsebene stieg der Bedarf für eine optimierte, abteilungsübergreifende Zusammenarbeit, für ein aktives Miteinander innerhalb der kompletten Führungs-Crew. Dies bei einer terminlich-inhaltlich sehr sportlichen Einführung von SAP und globalen KONE Arbeitsprozessen.

Urs Meier und Marco Stingelin ist es gelungen in sehr kurzer Zeit das Vertrauen der Führungscrew und der Geschäftsleitung zu gewinnen und dabei klar die kritischen Bereiche und Verhaltensmuster aufzuzeigen und zu adressieren.

In sauber aufgesetzten Workshops wie auch in flankierender Unterstützung ist es uns in sehr kurzen und intensiven 2–3 Monaten gelungen, das Projekt der Einführung neuer Prozesse und SAP in einen von allen getragenen und mitverantworteten Change Prozess zu überführen. Dabei wurde einerseits erlebt, wie viel man gemeinsam in kurzer Zeit bewegen kann, aber wie man dabei parallel auch an der Team- und Arbeitskultur arbeiten kann.

Nach der SAP Einführung Anfang 2016 wurde in sehr zielgerichteten Workshops weiter an der Entwicklung einerseits von Vertrauen und andererseits von Verständnis, Know How und Umsetzung von Führungsverhalten über verschiedene Ebenen hinweg erfolgreich gearbeitet. Zudem wurden Schwerpunktthemen in der Geschäftsleitung herausgearbeitet und in Form von Aufträgen an eine erweiterte Mitarbeitergruppe „La Mannschaft“ in die Verantwortung gegeben.

Urs Meier & Marco Stingelin haben es geschafft, in gemeinsamer Arbeit einen Team- und Arbeitsspirit aufzubauen, und dies als positives Erlebnis. Besonders hervorzuheben ist dabei neben dem professionellen Ansatz die Identifizierung und Unterstützung im unternehmerischen Ansatz, aber auch im Coaching zahlreicher einzelner Mitarbeiter im Entwicklungsprozess.

KONE ist eines der weltweit führenden Aufzug- und Rolltreppen Unternehmen.

KONE bringt Menschen an ihre Ziele und setzt die Industriestandards bei Aufzügen und Rolltreppen. Mit innovativen Lösungen für Management, Wartung und Modernisierung sorgt KONE darüber hinaus auch für Automatiktüren- und Tore.